Netaddict



Kaputtes XFS-Dateisystem reparieren

Ich benutze XFS seit Jahren, es hat mich noch nie im Stich gelassen. Gut, das tat ext3 auch nicht, ganz im Gegensatz zu reiserfs. An das habe ich heute noch üble Erinnerungen, denn es hat mir vor Jahren mehr als einmal meinen Datenbestand zerlegt. Auf Grund seiner Geschwindigkeit und Stabilität gebe ich XFS seit ca. drei Jahren, zumindest auf meinen Datenpartitionen wie /home, den Vorzug. Heute hat sich gezeigt, dass das die richtige Wahl war. Meine 400 GB Samsung-Platte zeigte Ausfallerscheinungen. Einige Sektoren konnten nicht mehr gelesen werden. Dummerweise war genau auch der erste Sektor beschädigt. Sprich mein Rechner hing beim Starten und kommte /home nicht einhängen. Der Rest der Platte schien lesbar, soweit so gut. Mittels gddrescue hab ich mir von der beschädigten Partition ein Image gezogen. Die kaputten Teile der Platte wurden als Nullen in das Image geschrieben. Nehmt für die Sicherung nicht das normale dd, es ist für kaputte Festplatte nicht geeignet!

ddrescue /dev/sdg4 /media/backup-hdd/sicherung.dd

Wichtig hierbei ist natürlich, dass die Backupfestplatte ein Filesystem hat, dass auch Images in der nötigen Größe aufnehmen kann, das Image wird genauso groß wie die Partition der Platte war. Versucht das also nicht mir eurer FAT formatierten USB-Platte, da ist nach 2GB je File Schluß. Danach lies ich xfs_repair auf das Image los.

xfs_repair -f /media/backup-hdd/sicherung.dd

Das reparieren funktioniert auf der Festplatte selbst nicht, wenn diese defekte Sektoren hat, dann bricht xfs_repair mit I/O-Fehlern ab. Ihr müsst ein Image erstellen und dieses reparieren lassen.

exe@southpole:~$ xfs_repair -nf /dev/sdg4
Phase 1 - find and verify superblock...
superblock read failed, offset 0, size 524288, ag 0, rval -1

fatal error -- Input/output error

In meinem Fall hat xfs_repair erkannt dass der Superblock defekt ist, den Ersatzsuperblock gesucht und das Image repariert. Danach konnte ich das Image einfach mounten und alle Daten waren da.

mount -o loop=/dev/loop0 /media/backup-hdd/sicherung.dd /home/exe/xfs
 

 
XHTML 1.1 CSS 2 Creative Commons License
Netaddict Version 6.0 - © 1996-2017 by netaddict.de - Kontakt