Netaddict



Sie befinden sich hier: Netaddict.de » howtos » Netbeans mit eigenem Font

Netbeans mit eigenem Font

Ich mag Netbeans als IDE. Damit kann man PHP, Ruby und auch mal C coden. Nur was mich bis jetzt immer gestört hat war, dass die GUI unter Linux irgendwie komisch aussah. Die Schriftart der Oberfläche ist hässlich. Das sieht man besonders deutlich wenn man, wie ich, die Schriftartglättung ausschaltet. Ich will mein geliebte Verdana oder Tahoma auch in Netbeans als Standardfont und so geht es.

  1. Netbeans downloaden, gerne auch in Deutsch und installieren
  2. Die Plugins „NetBeans Startup Settings“ und „Set Netbeans UI Font“ herunterladen
  3. Netbeans starten und unter Extra → Plugins → Heruntergeladen → Plugins hinzufügen drücken, dann beide im Dateibrowser suchen und auswählen, Installieren drücken
  4. Optionen → Verschiedenes → Startup Settings → Argument list → Add, dann im Feld
-J-Dramos.nb.ui.font="Verdana,12"
  1. IDE neustarten
 

 
XHTML 1.1 CSS 2 Creative Commons License
Netaddict Version 6.0 - © 1996-2017 by netaddict.de - Kontakt